Der Museumshafen-Verein


Der „Museumshafen Flensburg e.V.“ ist eine private Initiative und wurde als gemeinnütziger Verein 1979 gegründet. Ziel war und ist es,  traditionelle Segelschiffe und anderer historische Wasserfahrzeuge wieder herzustellen und in Fahrt zu halten. Der Museumshafen will die traditionell in der Ostsee, in Belten und Sunden, im Kattegatt und Skagerrak beheimateten Schiffstypen erhalten und der Öffentlichkeit präsentieren. 

Das steht genauer noch in der Satzung.

Im Schwerpunkt sammelt der Museumshafen Flensburg segelnden Berufsfahrzeuge der Revier- und Küstenfahrt, d.h. kleine Frachtsegler, Fischereifahrzeuge sowie Dienstfahrzeuge, wie z.B. Zoll-, Lotsen- und Rettungskutter. Übergeordnetes Ziel des Vereins ist es, der großen Schifffahrtsgeschichte der Stadt Flensburg Ausdruck zu verleihen und gleichzeitig einen Beitrag zu leisten für die Lebensqualität im Herzen dieser Stadt.

Der Museumshafen versteht sich als Kulturverein. Und so halten  wir auch Seemannschaft und den Umgang mit alter Schifffahrtskultur in Handwerk und Kunst lebendig.

Das gelingt nur mit der Unterstützung möglichst vieler fördernder Mitglieder . Wenn Sie das maritime Flair der Stadt erhalten und die Aktivitäten im Verein unterstützen möchten, werden Sie Mitglied. Der Jahresbeitrag beträgt 50 Euro. Jede weitere Spende ist hoch willkommen.



Unterstützt von:

Verein

Museumshafen Flensburg e.V.
Herrenstall 11
24937 Flensburg

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Besuchen Sie uns

Schiffbrücke, Flensburg

geöffnet

Täglich
von 09:00 Uhr bis 19:00 Uhr

bei Veranstaltungen durchgehend
geöffnet



© Museumshafen Flensburg e.V.
Nachdruck, auch Auszugsweise, nur mit Genehmigung des Urhebers.

Fotos: Harald Harpke, Volker Griess u.a.